• DITIB Siegburg
  • DITIB Siegburg Camii Ici3
  • DITIB Siegburg Camii ici
  • DITIB Siegburg Dis
  • DITIB Siegburg Logo

Sie wollen spenden?

Empfänger: DITIB Siegburg

Kreditinstitut: KSK Köln

IBAN:

DE32 3705 0299 0001 0324 99

BIC: COKSDE33XXX

V-Zweck: Spende

Wir bedanken uns!
Ab sofort können Sie bei uns auch über

PayPal

spenden. Unser PayPal-Konto lautet:


ditib-siegburg@ditib.de


Vielen Dank für Ihre Spenden!

Moscheeführung?

Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Klicken Sie hier!

Aufgrund von COVID-19 (Coronavirus) und Winterzeitumstellung findet zur Zeit das Freitagsgebet für unsere Glaubensbrüder ab 12 Jahren pünktlich zum Mittag-Gebet-Zeit statt.

Bitte eigenen Gebetsteppich und Maske mitbringen!
Heute53
Gestern37
Insgesamt133574

Ein gesegnetes Opferfest

Das islamische Opferfest erinnert an eine Geschichte, die wir aus dem alten Testament kennen: Ibrahim (Abraham) hatte zwei Söhne, Ismail und Isaak. Eines Tages befahl ein Engel Ibrahim als Prüfung, seinen Sohn Ismail zu töten. Obwohl Ibrahim sehr traurig über diesen Befehl war, vertraute er Gott und wollte seinen eigenen Sohn opfern. Doch Allah befahl ihm: "Töte deinen Sohn nicht". Statt des Sohnes opferte Ibrahim einen Widder.

Zur Erinnerung an die Rettung Ismails schlachten Muslime jährlich am Opferfest ein Tier und teilen das Fleisch mit Verwandten, Freunden und Armen. Gleichzeitig bildet das Opferfest den Höhepunkt des Hadsch, der großen Pilgerfahrt nach Mekka.

Die kleine Pilgerfahrt, die das ganze Jahr über unternommen werden kann, wird Umra, Umrah oder türkisch Umre genannt.

Das Gebet findet am Sonntag, den  6. November 2011 um 8:20 Uhr statt.

Wir wünschen allen Muslimen ein gesegnetes Opferfest. Möge Allah (c.c.) unsere Gebete erhören, Sünden verzeihen und uns Stärke (Gesundheit) geben, den Islam zu leben.

Ihr Vorstand der Türkisch-Islamischen Gemeinde zu Siegburg e. V.

News

Kommende Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.